Die Grillsaison ist eröffnet!

 

 

 

 

 

 

 

In den Gärten und auf den Campingplätzen beginnt die heiße Phase. Doch beim Grillen kommt es oftmals zu Unachtsamkeiten und sorglosem Umgang mit offenem Feuer. Dabei entstehen viele Unfälle und die Brandgefahr ist oftmals groß.
Wir geben Ihnen einige Hinweise, damit die Grillveranstaltung nicht in einer Katastrophe endet.

 

 

 

 

 

 

 

§  grillen Sie unter freiem Himmel,

 

 

 

§  stellen sie Ihren Grill auf einen ebenen

   und feuerfesten Untergrund,

 

 

§  halten Sie einen Sicherheitsabstand von

   ca. 5m zu brennbaren Materialien ein,

 

 

§  Grillen im Wald sollten Sie meiden,

 

 

 

 

 

§  den Grill nur mit geeigneten Hilfsmitteln

   anzünden,

 

 

§  gießen Sie niemals flüssigen Brennstoff

   auf einen bereits brennenden

   Grill - explosionsartige Verpuffung,

 

 

§  halten Sie Kinder vom Grill / Feuer fern,

 

 

§  zum Löschen für eventuellen Funkenflug

   sollten Sie einen Eimer mit

   Wasser/Feuerlöscher bereit stellen,

 

 

§  schütten Sie keine heiße Grillkohle

   in die Aschentonnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sollte die Situation außer Kontrolle geraten, alarmieren Sie umgehend
die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Europaweiter Notruf
112

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

§  Brennende Personen sofort mit einer Decke oder einem

   Tuch umhüllen, um die Flammen zu ersticken.

§  Verbrennungen sofort mit lauwarmen Wasser kühlen,

   diesen Vorgang bis zum Eintreffen der Rettungskräfte

   durchführen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt